Neue Corona Arbeitsschutzregel

Arbeitsplatzanalyse & -optimierung

Neue Corona Arbeitsschutzregel

30. August 2020 Allgemein 0

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) veröffentlicht die neue SARS-Cov-2-Arbeitsschutzregel. Diese trat am 20.08.2020 in Kraft. Lesen Sie hier einen Auszug aus dem Artikel des Deutschen Gewerkschaftsbundes:

  • Es gibt nun verbindliche Vorgaben, die der Arbeitgeber befolgen muss.
  • Betriebs- und Personalräte können durch die Regel ihre Mitbestimmung erzwingen.
  • Die Gefährdungsbeurteilung als Grundstein aller Maßnahmen muss überprüft werden.
  • Es gilt auch in Pandemiezeiten die Rangfolge der Schutzmaßnahmen – Mund-Nase-Bedeckung ist als persönliche Maßnahme erst die letzte Wahl.
  • Es gibt Regelungen zum Homeoffice hinsichtlich Gefährdungsbeurteilung, psychischer Belastungen, ergonomischer Arbeitsplatzgestaltung, Unterweisung und geregelter Arbeitszeiten.
  • Es gelten verschärfte Hygieneregeln für alle Beschäftigten!
  • Dienstreisen sollen eingeschränkt werden.
  • Schutzabstände von 1,5 Metern müssen eingehalten werden.
  • Psychische Belastungen müssen in Pandemiezeiten stärker beachtet werden.
  • Es gibt klare Vorgaben für Unterkünfte, die vom Arbeitgeber bereitgestellt werden: grundsätzlich gilt Einzelbelegung, sonst 12qm statt 6qm pro Beschäftigter oder Beschäftigtem.

Es freut uns sehr, dass seitens des Gesetzgebers viel zum aktuellen Geschehen beigetragen wird. Mit OurSurvy – Home Office haben wir unser Produkt so erweitert, dass nun psychische Belastungen im Home-Office analysiert werden können.

Melden Sie sich hier an um Ihre eigene OurSurvy-Befragung zur Unterstützung einer Gefährdungsbeurteilung Psychischer Belastung durchzuführen.

Weitere Links: