Lärm

Nach der DIN 1320 Definition wird der Begriff weit gefasst: Lärm ist demnach unerwünschter Hörschall, welcher zu Störungen, Belästigungen oder Schäden führen kann. Daraus wird deutlich, dass Fehlbeanspruchungsfolgen durch Lärm nicht an eine Dezibelzahl geknüpft sind. Es sind nicht ausschließlich Mitarbeiter an Lärmarbeitsplätzen, welche einem Gefährungspotenzial ausgesetzt sind. Bezogen auf die Gesamtbevölkerung hat die Weltgesundheitsorganisation…
Weiterlesen


16. Oktober 2018 0